Fachstelle «autonom-daheim», Elder Mediation und Ethik-Kommission EMIN

Wir setzten uns für Würde, Schutz und Sicherheit im Umgang mit verletzlichen Menschen, insbesondere im dritten Lebensalter, ein.


e&e wurde 2020 von VISANA mit der Fachstelle der online Plattform «autonom-daheim» betraut. Über die Plattform können Menschen im dritten Lebensalter schweizweit Unterstützungs- und Betreuungsleistungen buchen und bei sich zu Hause beziehen. Ab April 2021 können Leistungen über die Plattform gebucht werden.


Für und mit Nutzern, Nutzerinnen und Leistungserbringern klären wir Verstösse gegen die SVA-Richtlinien zu Schutz, Sicherheit und Würde ab und suchen nach Lösungen. Die SVA-Richtlinien gelten für alle über die Plattform bezogenen Leistungen. Visana ist die Betreiberin der Plattform. Wenden Sie sich bei Verletzungen Ihrer Würde, Ihres Schutzes oder Ihrer Sicherheit an Visana. Leistungserbringer können sich für das Lösen von Konflikten auch direkt an die Fachstelle wenden.


Institutionen und Vereinigungen im Alters-, Pflege- und Behinderten-Bereich unterstützen wir selbstverständlich auch mit Elder Mediationen.


2013 wurde die Geschäftsleiterin von e&e in die Ethikkommission von EMIN, dem Elder Mediation International Network berufen. Sie ist massgeblich an der Erarbeitung des EMIN Code of Ethics for Elder Mediatiors beteiligt und hat die EMIN SVA-Guidelines (Saveguarding Vulnerable Adults) und die Elder Abuse Checklist zum besseren Erkennen von Elder Abuse mit erarbeitet.